Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite einverstanden sind. Zur Datenschutzerklärung

Sommer im Gasteinertal

Idealer Ausgangspunkt für einen abwechslungsreichen Sommerurlaub

Im Sommer ist die Lage des Posaunerwirtes der ideale Ausgangspunkt für alle möglichen Ausflüge, Wanderungen, direkt am Tauern Radweg und am Gasteiner Radweg. Der Golfplatz in Goldegg ist nur wenige km entfernt, ebenso das Schloss Goldegg mit seinem kulturellen Angebot. In unmittelbarer Nähe befinden sich einige Badeseen.

Wandern Sie zu einer der vielen umliegenden Almen dazu eine kräftige Jause- hier wirkt die Sommerfrische nachhaltig.
In der Thermenregion Gastein lockt eine der wunderschöne Alpentherme in Bad Hofgastein, oder in Badgastein die Felsentherme.
Leicht erreichbare Ausflugsziele wie die Lichtensteinklamm oder die Eisriesenwelt, Großglockner, Kaprun werden Sie begeistern.
Während der Sommermonate finden auf der Burg Hohenwerfen regelmässige Greifvogelvorführungen statt.
Die Festspielstadt Salzburg ist nur ca. 45 Autominuten entfernt und ein Ausflug dorthin lohnt sich bestimmt. Der Tiergarten in Hellbrunn ist sicher einer der Schönsten in Europa. Die Gehege sind zum grössten Teil neu und die Tiere bewegen sich in einer beinahe natürlichen Umgebung.

Einmal die ausgelatschten Wanderwege verlassen und etwas Neues ausprobieren. Die Schlucht nicht mehr umgehen, sondern die Herausforderung annehmen und sich auf das Abenteuer Canyoning einlassen. Dem Wasserfall nicht länger ausweichen - Abseilen beim Canyoning. Ein "Muss" für Leute die lieber aus der Schlucht hinaus statt nur hineinschauen, ein Blickwinkelwechsel der sich lohnt! Gut eingepackt in wärmenden Neoprenanzug "wandert" man in spektakulären Flußtälern und steil aufragenden Felsformationen bei Canyoning.

Spritzige Stromschnellen erkundet man mit dem Raft auf den abwechslungsreichsten und spektakulärsten Flussabschnitten der Salzach
- ein pure Erfrischung für Körper und Geist. Wie die Berge sind auch die Gewässer für sportliche Aktivitäten wie geschaffen und bieten so ziemlich alles, was Abenteurer von einem perfekten Urlaub erwarten.�
Die Berggewässer sprudeln im wahrsten Sinne des Wortes vor Energie über. Etwas Abenteuergeist, keine Angst vor dem Nasswerden und schon sind Sie dabei. Auf Booten für sechs bis acht Personen geht es los.

Mit dem Drahtesel unterwegs

Anregende Radwege und anspruchsvolle Mountainbiketouren bieten dem Genussradler und dem ambitionierten Mountainbiker Erholung und Abenteuer in der gesunden Gebirgsluft.Ein gut ausgebautes und beschildertes Radwegenetz fährt gemütlich entlang von Bächen und Wäldern durch die schöne Landschaft. Besonders beliebt bei der ganzen Familien ist der Tauernradweg. Dort wo die Krimmler Wasserfälle - die höchsten Mitteleuropas - tosend in die Tiefe rauschen, ist der Ausgangspunkt einer der reizvollsten Radrouten durch Österreich!�

Nehmen Sie sich Zeit für die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmäler entlang des Tauernradweges und genießen Sie die Landschaft! Die Länge dieses Tauernradwegrunde ist 280 Kilometer.

Ein herrliches Bergerlebnis

Für jeden ist etwas dabei. Die ganze Familie lädt ihre Akkus wieder auf und nimmt Erholung, Abenteuer und Entspannung mit nach Hause!

Eingebettet zwischen den Gipfel der Tauern und den sanften Höhen, wo der Alltag in Vergessenheit gerät. Die weiten Talböden und die vielen romantischen Täler mit ihren Bächen bieten Erholung und Abenteuer in gesunder frischer Gebirgsluft. Sinnanregend sind die Schönheit, Beständigkeit und Vielfalt des Landes. Die wildromantische Berge des Nationalparks Hohe Tauern mit seinen markanten Gipfeln und Gletschern umgeben, die zeigen, wie schön es die Natur mit uns meint. Am besten entdeckt man die natürlichen Schönheiten zu Fuß. Gerne verraten wir Ihnen weitere Panorama- und Höhenwege, Wander- und Bergtouren sowie Wandertipps.